Eine musikalische Reise durch Europa

Am Sonntag, den 26. Januar 2020 gestaltet das Ensemble „The Great Charm“ ein Konzert mit dem Titel „Eine musikalische Reise durch Europa“.

Es gibt Musik für Flöten, Gambe und Cembalo zu hören, die von namhaften europäischen Komponisten der Barockzeit stammen. Auf dem Programm stehen Werke von Johann Sebastian Bach, Wilhelm Friedemann Bach, François Couperin, Giovanni Picchi, Henry Purcell, Johann Stadlmayr und Antonio Vivaldi.

Ab 1600 entwickelten sich rein instrumentale Musikformen, die ohne das Wort und die menschliche Stimme auskamen. Die sonata da chiesa, auch Kirchensonate genannt, wurde zwischen einzelnen Sätzen der Messe aufgeführt. Das Konzert beginnt mit einer reizvollen Triosonate des Italiener Antonio Bertali, der als Violinist in der Wiener Hofmusikkapelle arbeitete. Danach erklingt eine Canzone mit spielerischen Imitationen und Echowirkungen von Johann Stadlmayr, der in der Hofkapelle in Salzburg und am Innsbrucker Hof arbeitete. François Couperin wagte mit seinem Instrumentalzyklus „Les nations” und den Überschriften: „La Françoise“, „L’Espagnole“, „L’Imperiale“ und „La Piémontoise“ einen Blick über die Grenzen seines Landes. In der sehr virtuosen Triosonate von Antonio Vivaldi verbinden sich anmutige Melodien mit lebenslustigen Energien.

The „Great Chaconne“ von Henry Purcell ist ein harmonisch besonders kühnes Werk. Am Ende erklingt noch eine der berühmten Orgeltriosonaten von Johann Sebastian Bach in einer reizvollen Besetzung mit Flöten, Cembalo und Gambe.

In dem Ensemble „The Great Charm“ spielen Gudrun Herb (Block- und Traversflöte), Baldrick Deerenberg (Blockflöten), Frank Wakelkamp (Barockcello und Viola da Gamba) und Vaughan Schlepp (Cembalo). Alle vier Musiker haben sich solistisch und in vielen Kammermusik-Ensembles bewährt (u.a. Huelgas Ensemble (Paul van Nevel), Collegium Vocale Gent (Philippe Herreweghe), Nederlandse Bach Vereniging, Concerto d’Amsterdam).

Das Konzert beginnt um 16:30 Uhr. Der Eintritt ist frei, am Ausgang wird um eine Spende zur Deckung der Kosten für die Musiker gebeten.

Freundeskreis

Helfen Sie mit beim Erhalt der Kirche!

Der Freundeskreis Barockkirche Zwillbrock und die "Stichting Grenzen Verbinden" unterstützen den Erhalt der Zwillbrocker Kirche. - Auch Sie können helfen!

Links

Genießen

Virtueller Rundgang durch die Kirche

Erleben Sie St. Franziskus jetzt auch vom PC aus. Mit Hilfe dieses neuen virtuellen Rundgangs können Sie sich mit der Maus durch das Gotteshaus bewegen.

inks

Konzerte

Planen Sie Ihr Konzert in der Zwillbrocker Kirche!

Die Pfarrei St. Georg bietet interessierten Musikern und Ensembles die Möglichkeit geistliche Konzerte in der Barockkirche Zwillbrock durchzuführen.

mehr

Messfeiern

Regelmäßige Gottesdienste

Sonntags und mittwochs finden in der Barockkirche St. Franziskus Eucharistiefeiern statt.

Link

Musik

Konzerte 2020

Musik "zur Ehre Gottes und zur Freude der Menschen" - die Konzerte im Jahr 2020.

fa

Zum Nachschlagen

Archiv 2019

Hier finden Sie Meldungen und Berichte aus dem Jahr 2019.

mehr

Zum Nachschlagen

Archiv 2018

Hier finden Sie Meldungen und Berichte aus dem Jahr 2018.

mehr

Zum Nachschlagen

Archiv 2017

Hier finden Sie Meldungen und Berichte aus dem Jahr 2017.

mehr

Zum Nachschlagen

Archiv 2016

Hier finden Sie Meldungen und Berichte aus dem Jahr 2016.

mehr

Zum Nachschlagen

Archiv 2015

Hier finden Sie Meldungen und Berichte aus dem Jahr 2015.

fa

Zum Nachschlagen

Archiv 2014

Hier finden Sie Meldungen und Berichte aus dem Jahr 2014.

fa