Die Orgel in der Barockkirche Zwillbrock

Orgeln sind Wunderbauten, Tempel, von Gottes Hauch beseelt (Johann Gottfried von Herder).

Die Zwillbrocker Orgel ist ein äußerst wertvolles Instrument. Sie erhebt sich selbstbewusst als Pendant zum Hochaltar auf der Rückseite des Kirchenraums. Der Prospekt (Schauseite der Orgel) gehört zu den schönsten im Münsterland und komplettiert die Innenausstattung der Kirche.

Das rot und blau marmorierte Gehäuse ist mit zahlreichen Puttenköpfen, stilisierten Blumen und Weinreben verziert. Bemerkenswert ist vor allen der untere Abschluss mit vergoldetem Akantuslaub. Oben als Bekrönung steht König David mit Zepter und Harfe. Aus dem Alten Testament wissen wir, dass er mit seinem Gesang und Harfenspiel den bösen Geist seines Königs Saul vertreiben konnte. Als siegreicher Kämpfer steht er zum einen sinnbildlich für den Sieg Christi über den Tod und kann zum anderen als Symbol für die triumphierende Kirche gedeutet werden.

Während die Darstellungen am Hochaltar das Heilswirken Gottes von der Verkündigung durch den Engel Gabriel bis zum Tod auf Golgotha zum Thema haben, bekräftigt der Orgelprospekt nochmals den Sieg Christi über Tod und Vergänglichkeit. Die Gläubigen können mit Freude und Zuversicht in den Alltag hinausgehen.

Dies wird natürlich auch durch die wunderbaren Klänge des Instrumentes verkündet. Die Zwillbrocker Orgel ist dafür mit vielen verschiedenen Klangfarben ausgestattet: Liebliche Flöten, charakteristische Prinzipale, lyrische Solostimmen, schmetternde Trompeten, silbrig glänzende Mixturen und ein kräftiges gravitätisches Plenum.

Die vielfältigen Klangvariationen werden vorrangig in der Liturgie eingesetzt: Liedbegleitung, Vorspiele, festliches Orgelspiel zum Ein- und Auszug sowie Musik für meditative Momente. Das II. Vatikanische Konzil das Orgelspiel als wesentliches Element der Liturgie verankert. Es legte in der Instruktion der Ritenkongregation „Musicam sacram" fest: „Die Pfeifenorgel soll in der lateinischen Kirche in hohen Ehren gehalten werden; denn ihr Klang vermag den Glanz der kirchlichen Zeremonien wunderbar zu steigern und die Herzen mächtig zu Gott und zum Himmel emporzuheben."

Darüber hinaus wird die Orgel in der Zwillbrocker Kirche seit vielen Jahren in den geistlichen Konzerten solistisch oder als Begleitinstrument eingesetzt.

Kirchenmusiker in Zwillbrock:

Karl-Heinz Orriens
Tel: 02564 34818
Mail: orriens [at] t-online.de

Freundeskreis

Helfen Sie mit beim Erhalt der Kirche!

Der Freundeskreis Barockkirche Zwillbrock und die "Stichting Grenzen Verbinden" unterstützen den Erhalt der Zwillbrocker Kirche. - Auch Sie können helfen!

Links

Genießen

Virtueller Rundgang durch die Kirche

Erleben Sie St. Franziskus jetzt auch vom PC aus. Mit Hilfe dieses neuen virtuellen Rundgangs können Sie sich mit der Maus durch das Gotteshaus bewegen.

inks

Kontakt

Kirchenmusiker

Karl-Heinz Orriens
Tel: 02564 34818
Mail: orriens [at] t-online.de