Die Kommunionbank

Sie ist das kostbarste Möbel der Kirche, fällt aber aufgrund des Materials aus dem übrigen Rahmen heraus. Es ist eine aus Nußbaumholz mit Esche-, Ahorn- und Zinnintarsien versehene und mit Schellack polierte Einlegearbeit, in der sich drei eucharistische Motive befinden, in der Mitte der Eucharistie-Kelch, rechts die Bundeslade mit dem Tisch der Schaubrote Hinweis auf das alttestamentliche Vorbild - und links die Geräte der Fußwaschung. In Westfalen ist sie in ihrer reichen ornamentierten Arbeit die schönste barocke Kommunionbank. Flankiert wird die Kommunionbank von zwei reichgeschnitzten Prozessionskreuzen aus dem 18. Jahrhundert, von denen eines Detail der Kommunionbank 1742 datiert ist.

Freundeskreis

Helfen Sie mit beim Erhalt der Kirche!

Der Freundeskreis Barockkirche Zwillbrock und die "Stichting Grenzen Verbinden" unterstützen den Erhalt der Zwillbrocker Kirche. - Auch Sie können helfen!

Links

Genießen

Virtueller Rundgang durch die Kirche

Erleben Sie St. Franziskus jetzt auch vom PC aus. Mit Hilfe dieses neuen virtuellen Rundgangs können Sie sich mit der Maus durch das Gotteshaus bewegen.

inks