Die Beichtstühle

Ein Hinweis sei auch auf die Beichtstühle gestattet, die in ihrer Art den bisher besprochenen Kirchenmöbeln entsprechen. Sie wurden allerdings nicht mehr farbig gefaßt. Die Marmorierung mit ihren bunten Farben und das Blattgold fehlen. Einer der vier Beichtstühle - ursprünglich waren es sechs - trägt die Jahreszahl 1749, stammt also aus der Zeit der Weihe der Kirche. Ob das Geld für die Fassung nicht mehr reichte, verschweigen uns die vorhandenen Quellen.

Freundeskreis

Helfen Sie mit beim Erhalt der Kirche!

Der Freundeskreis Barockkirche Zwillbrock und die "Stichting Grenzen Verbinden" unterstützen den Erhalt der Zwillbrocker Kirche. - Auch Sie können helfen!

Links

Genießen

Virtueller Rundgang durch die Kirche

Erleben Sie St. Franziskus jetzt auch vom PC aus. Mit Hilfe dieses neuen virtuellen Rundgangs können Sie sich mit der Maus durch das Gotteshaus bewegen.

inks