Kantatenkonzert in der Barockkirche Zwillbrock

Am Sonntag, den 23. April 2017, dürfen sich die Freude der Geistlichen Musik wieder auf ein ganz besonderes Konzert in der Barockkirche Zwillbrock freuen. Der Kammerchor „Pur Sang“ führen zusammen mit dem Orchester und einigen Solisten der „Bachbeweging Twente“ an diesem Sonntag ein Programm mit drei Werken aus der Bachfamilie auf.

Von Johann Sebastian Bach wird die Kantate BWV 21 „Ich hatte viel Bekümmernis“ ausgeführt. Dies ist eine große festliche Kantate mit spektakulären Chorpartien und anrührende Soloarien, unter anderem die berühmte Sopranarie „Seufzer, Tränen, Kummer, Not“. Ungeachtet dieses traurigen Titels positioniert Bach immer eine Gegenüberstellung: Nach der schwierigen Zeit auf der Erde wartet im Himmel die Erlösung und große Freude so wie in der Schlussfuge „Lob und Ehre und Preis und Gewalt!“

Diese Kantate hat Bach selbst wohl sehr geschätzt. Er hat sie mehrmals aufgeführt und ergänzte sie nach und nach mit weiteren Passagen. In der Endfassung entstand daraus eine Kantate von außergewöhnlichem Umfang, dessen Aufführung etwa 40 Minuten dauert.

Der Kammerchor Pur Sang führt darüber hinaus noch zwei Motetten a capella aus. Von Johann Sebastians Neffen Johann Ludwig Bach erklingt „Unsere Trübsal“ und von seinem gleichnamigen Großneffen Johann Ludwig singt der Chor „Der Mensch vom Weibe geboren“.

Der Twentse Kammerchor „Pur Sang“ wurde im Jahr 1998 gegründet und steht unter der Leitung von Frank Deiman. Das Repertoire umfasst eine Vielzahl von Werken der klassischen Chorliteratur in allen Stilrichtungen. Der Chor singt in erster Linie a Capella-Werke, arbeitet aber auch regelmäßig mit verschiedenen Instrumentalensembles zusammen.

Die „Bachbeweging Twente” ist eine professionell ausgerichtete Musikgesellschaft von Instrumentalisten und Sängern, die ebenfalls vom Dirigenten Frank Deiman geleitet werden. Sie führt etwa viermal im Jahr eine Bach-Kantate in verschiedenen Kirchen in Twente auf, unter anderem in Diepenheim, Goor und Enschede. Diese Aufführungen sind häufig – wie zu Bachs Zeiten – in Verbindung mit der Predigt im protestantischen Gottesdienst.

Das Konzert beginnt um 16:30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Freiwillige Spenden zur Deckung der Kosten für die Musiker sind willkommen.

Nach dem Konzert findet im Hotel „Zum Kloppendiek“ die jährliche Generalversammlung des Freundeskreises Barockkirche Zwillbrock e.V. und der „Stichting Grenzen Verbinden“ statt. Alle Mitglieder und solche die es werden wollen, sind hierzu herzlich eingeladen.

Freundeskreis

Helfen Sie mit beim Erhalt der Kirche!

Der Freundeskreis Barockkirche Zwillbrock und die "Stichting Grenzen Verbinden" unterstützen den Erhalt der Zwillbrocker Kirche. - Auch Sie können helfen!

Links

Genießen

Virtueller Rundgang durch die Kirche

Erleben Sie St. Franziskus jetzt auch vom PC aus. Mit Hilfe dieses neuen virtuellen Rundgangs können Sie sich mit der Maus durch das Gotteshaus bewegen.

inks

Konzerte

Planen Sie Ihr Konzert in der Zwillbrocker Kirche!

Die Pfarrei St. Georg bietet interessierten Musikern und Ensembles die Möglichkeit geistliche Konzerte in der Barockkirche Zwillbrock durchzuführen.

mehr

Messfeiern

Regelmäßige Gottesdienste

Sonntags und mittwochs finden in der Barockkirche St. Franziskus Eucharistiefeiern statt.

Link

Musik

Konzerte 2018

Musik "zur Ehre Gottes und zur Freude der Menschen" - die Konzerte in diesem Jahr.

fa

Zum Nachschlagen

Archiv 2018

Hier finden Sie Meldungen und Berichte aus dem Jahr 2018.

mehr

Zum Nachschlagen

Archiv 2017

Hier finden Sie Meldungen und Berichte aus dem Jahr 2017.

mehr

Zum Nachschlagen

Archiv 2016

Hier finden Sie Meldungen und Berichte aus dem Jahr 2016.

mehr

Zum Nachschlagen

Archiv 2015

Hier finden Sie Meldungen und Berichte aus dem Jahr 2015.

fa

Zum Nachschlagen

Archiv 2014

Hier finden Sie Meldungen und Berichte aus dem Jahr 2014.

fa